alles im Blick mit MyMOBS

WEB-basierte Plattform zur Steurung und Überwachung der MOBS

C.M.Heim bietet Brandmeldeanlagen für den mobilen Einsatz – die MOBS

Die mobile Brandmeldeanlage MOBS signalisiert Brand-Alarme nach dem gleichen Prinzip wie festinstallierte Brandmeldeanlagen. Man bedient sich der Funktechnik, um die Signale drahtlos von den Brandmeldern zur Empfangsstation zu übertragen.

Die MOBS wird hauptsächlich zur zeitweiligen Überwachung von brandgefährdeten Bereichen, während Neubau-, Umbau- oder Sanierungsphasen eingesetzt. Einfache Bedienung, hohe Störsicherheit, robustes Design, gemacht für den mobilen Betrieb – nicht nur auf Baustellen, sondern generell zur schnellen Kompensation von Mängeln im Brandschutz.

Systemüberwachung mit MyMOBS.de ist eine WEB-basierte Plattform zur Überwachung und Steuerung der mobilen Brandmeldeanlage MOBS.

Die innovative Plattform ist klar strukturiert und benutzerfreundlich angelegt. Mit ihr können Sie Ihrer mobilen Brandmeldeanlage praktisch von jedem Ort der Welt aus „über die Schulter schauen“.

 

So funktioniert’s:

Meldungen von der mobilen Brandmeldeanlage werden an den MyMOBS.de Server gesendet. Mit jedem internetfähigen Gerät kann über den Browser auf die MyMOBS.de Plattform zugegriffen werden. Sie haben dort alle wichtigen Informationen zu Ihrer Brandmeldeanlage im Überblick. Es werden Alarme und Störungen sowie der Zustand des Empfängers und der einzelnen Funk-Melder angezeigt, z.B. die Empfangsstärke oder den Batteriezustand. Auf einen Blick haben Sie die komplette Anlagenübersicht.

Bei einer gemeldeten Gefahr, kann sofort aus der Ferne von Ihnen eine Evakuierung ausgelöst werden.

 

Auf MyMOBS.de können Pläne (pdf oder auch Photos von Plänen) des überwachten Gebäudes mit den aktuellen Melder-Positionen hinterlegt und archiviert werden. Bei notwendigen Veränderungen können diese einfach nachgeführt und angepasst werden. Damit haben Sie ein komfortables Werkzeug bei der rechtssicheren Dokumentation und tagesaktuellen, übersichtlichen Darstellung.

 

Die Anbindung der MOBS an ein IP-Netzwerk mit der MyMOBS-Plattform erfolgt entweder über ein lokales Netzwerk per Ethernet mit Internetzugang oder über LTE-Mobilfunk, hierfür wird eine SIM-Karte für Daten benötigt. Es ist kein Eingriff in lokale Netzwerke nötig.

 

Der Remote-Zugriff auf die BMA mit MyMOBS bringt viele Vorteile

Die Reduktion von Inspektionsgängen verringert nicht nur Kontakte in Zeiten von Corona,  sondern auch Einsatzzeiten bei der Wartung und Reisekosten. Das ermöglicht Prävention und Hilfe im Störungsfall „ohne Vorort zu gehen“. Die Fernunterstützung durch C.M. Heim bei der Inbetriebnahme für den Betreuer oder Installateur reduziert Montage- und Inbetriebnahmezeiten, sowie Kontakte und Reisezeiten. Im laufenden Betrieb hat der Betreuer der BMA schnelle Hilfe für Ferndiagnose und Wartung. Reguläre Wartungsarbeit kann aus der Ferne schon vorbereitet werden.

Aktuelle Bedienungsanleitungen sind durch online-Zugriff auf der Wissensdatenbank verfügbar.

 

Wie steht es mit der Datensicherheit der MyMOBS-Plattform?

Die Mandantenfähigkeit des Systems gewährleistet die Zuordnung und strikte Trennung von Daten unterschiedlicher Kunden

Alle Server werden in ISO-Zertifizierten Rechenzentren ausschließlich in Deutschland gehostet

Die Datenübertragung erfolgt ausschließlich verschlüsselt über das sichere HTTPS-Protokoll

Passwörter werden mit einer sicheren Einwegverschlüsselung gespeichert, welche eine Anzeige im Klartext unmöglich macht. Regelmäßige Aktualisierung aller Systemkomponenten verhindert das Ausnutzen bekannter Sicherheitslücken. Dateien können nur über einen gültigen Zugang heruntergeladen werden

Alle Nutzereingaben werden vor der Verarbeitung auf eingeschleusten Schadcode geprüft

Der Programmcode und die Dateien befinden sich in einem geschützten Bereich

Bei mehrfach fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen wird eine Sperre aktiviert

 

Was macht eine innovative Bedienungsunterstützung wie MyMOBS so interessant für den Anwender?

Die Kundenerwartung bei der Beschaffung und Installation einer Brandmeldeanlage hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Im Vordergrund steht nicht der Kauf einer BMA, sondern die Beschaffung der Funktion „Sichere  Brandfrüherkennung“.

Kommunen und Industrie stehen immer vor der Herausforderung, Brandverhütung möglichst wirtschaftlich, schnell und effektiv zu lösen. Bei begrenzter Einsatzdauer macht die Miete dieser Funktionalität Sinn und spart Kosten. Schnelle und einfache Installation der MOBS ist möglich, da keine Verkabelung notwendig ist.

 

Die Bedienungsunterstützung durch MyMOBS ergänzt die BMA sinnvoll und effizient.

 

 

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen und Produkten?

Wir beraten Sie gerne persönlich zum richtigen mobilen Brandmeldesystem für Ihre Anforderungen und beantworten alle Ihre Fragen.

Tel: +49 (0)7054 9323-0

E-Mail: mobs@cmheim.de